hackbrett.12 – Workshop mit Günter Ebel

Rüdmus Vieling – Aber richtig!

Rhythmus ist Gefühlssache. Ohne das richtige „Feeling“ sind Synkopen und Offbeats oft ein unüberwindbares Hindernis, will man moderne Stücke aus Rock und Pop mit dem richtigen „Groove“ versehen.

Günter Ebel möchte über vier Workshop-Einheiten die Teilnehmer für ein echtes Rhythmus-Gefühl sensibilisieren.

Dabei werden sowohl theoretische Zusammenhänge geklärt, als auch praktische Tipps und Hilfen für ein rhythmisch genaues Hackbrett-Spiel gegeben.

Günter Ebel hat am Richard-Strauss-Konservatorium Jazz und Hackbrett studiert. Er arbeitet als Musiklehrer im Chiemgau uns ist gefragter Referent bei Seminaren in Süddeutschland und Österreich.

Infos zur Anmeldung